Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Technologie’

Metropolis Chat Technologie auf StudiVZ

30.November 2009
Kommentare deaktiviert für Metropolis Chat Technologie auf StudiVZ

Heute hat unser Kunden ZDF die Metropolis Chat Technologie im Rahmen einer halbstündigen Livesendung auch auf StudiVZ eingebunden. Die Sendung lief im ZDFinfokanal unter dem Titel „Bildungsstreit“ zum Anlass der aktuellen Studentenproteste.


ZDF-Chat auf studiVZ ZDF-Chat-auf-heute.de


Der Chat war parallel natürlich auch über zdf.de erreichbar. Auch von hier konnte mitgechattet oder auch nur mitgelesen werden. Der Gastzugang ermöglichte eine schnelle und unkomplizierte Teilnahme.

Der sehr gut frequentierte Chat war moderiert. Die Moderatoren nahmen immer wieder aktuelle Fragen und Statements aus dem Chat in die Live-Sendung auf.

Die Metropolis AG stellt schon seit vielen Jahren die Chat-Technologie für das ZDF bereit. Auch die Foren und eCards im Bereich Chats und Foren unter zdf.de sowie die Community des Kinderkanals tivi basieren auf der bewährten Metropolis Technologie.

Technologie , ,

Mittsommerfest – auch im ICONY-Netzwerk

22.Juni 2009
Kommentare deaktiviert für Mittsommerfest – auch im ICONY-Netzwerk

Pünktlich zur Sonnwende wurde das ICONY-Netzwerk für die kommenden Sommermonate frisch gemacht.

Neben diversen grafischen und der Benutzerführung zuträglichen Massnahmen wurde der von uns seit langem zum Usermatching eingesetzte Persönlichkeitstest iPersonic weiter in die Plattform integriert.

Durch direkte Matching-Vorschläge erweitert der in nur wenigen Minuten ausgefüllte Test die Möglichkeiten schnell und einfach den idealen Partner zu finden.

Damit der Sommer möglichst heiss aber nicht teuer wird, wurden auch die optional buchbaren Premium-Pakete im ICONY-Netzwerk neu strukturiert.

ICONY-homepage

Sollte das ICONY-Netzwerk tatsächlich noch nicht bekannt sein, hier 2-3 kurze Informationen. ICONY ist ein „White-Label“ Flirt- und Freizeitpartnerangebot. Sprich, auf eine zentrale Datenbank greifen viele verschiedene Partner mit ihrem angepassten Layout, ihrer regionalen oder inhaltlichen Ausrichtung und dedizierten Domain zu.

Der Merkur aus München ist genauso Partner wie Hit Radio Antenne oder kontaktanzeige.com. Stark regional ausgerichtet ist die Singlebörse des Schwarzwälder Boten und an die etwas ältere Zielgruppe wenden sich unsere Silverflirter.

Aber auch starke Domains wie flirt.de, flirten.de oder singel.de nutzen die Vorzüge des ICONY-Netzwerks.

Also viel Erfolg beim Finden des Traumpartners. Möchten Sie lediglich Partner des ICONY-Netzwerks werden, freuen wir uns über die Kontaktaufnahme.

Plattformen, Technologie , , , , , , ,

Wir können Kanzler

18.Februar 2009
Kommentare deaktiviert für Wir können Kanzler

Unter Federführung von unserer Schwester der 21TORR Agency GmbH, haben wir für das ZDF die Plattform „Ich kann Kanzler“ entwickelt. Unter kanzler.zdf.de sucht das ZDF im Superwahljahr 2009 einen „Kandidaten“.  Junge Menschen die Lust auf Politik haben und zwischen 18 und 35 Jahre alt sind dürfen sich bewerben.

zdf-kanzler

Mit Hilfe von Videos und Fotos von politischen Aktivitäten sowie kurzen Texten können die Bewerber sich darstellen und der Jury zur Wahl stellen, warum gerade sie die richtigen Kandidaten sind. Die besten vierzig Bewerber werden zu einer Vorausscheidung nach Berlin eingeladen. Eine dreiköpfige Jury entscheidet dann hier, wer von ihnen ins Show-Finale einzieht. Vier kämpfen dann am Ende in der Show um den Sieg.

Wir haben hier für die Bewerbungsphase auf Basis der Metropolis-Technologie die User- und Bewerbungsverwaltung sowie das redaktionelle Backend aufgesetzt.

Technologie , , , ,

www.istockcharts.de

20.Oktober 2008
Kommentare deaktiviert für www.istockcharts.de

Fotografieren kann inzwischen dank der Digitaltechnik jeder – ob dies immer gute Bilder hervorbringt steht auf einem anderen Speicherchip.

Wer mit seinen Bildern neben dem reinen Spass an der Freud auch seine Ausrüstung oder die abgelichteten Reisen refinanzieren will, der lädt seine Fotos anstelle bei einer Fotocommunity wie Flickr besser bei einer Mikrostock Agentur hoch.

Istockphoto, Fotolia, Shutterstock und co. bieten eine ideale Plattform seine Fotos einem grossen Publikum anzubieten und neben der Freude einer möglichen Verwendung durch Dritte im Web oder gar als Printprodukt auch noch etwas Geld zu verdienen.

Hier gibt es viele Ansichten und Theorien, wo man für welche Bilder am meisten Geld bekommt oder welche Plattform durch Optimierung des gesamten Upload- und Verwaltungsprozess am Ende die beste Rendite bei geringem Zeitaufwand bringt.istockcharts

Unter www.istockcharts.de kann sich nun der geneigte Contributor von www.istockphoto.com direkt mit seinen Mitstreitern vergleichen. Neben den Downloadzahlen werden 30 oder 90 Tage Schnitte sowie Downloadtrends und Daten zur Beurteilung angeboten. Die von der Metropolis AG betriebene Seite wird ständig – auch unter Mitwirkung der Istockphoto Top Contributoren – um neue Features und Analysemöglichkeiten ergänzt. Übrigens auch eine prima Seite für jeden Statistik-Junkie.

Ein weiteres Tool mit direktem Zugriff speziell auf die eigenen Daten en Detail gibt es auch als iPhone Applikation.

Plattformen, Technologie , , , , , ,

MARCO POLO startet neue Reiese- und Freizeitcommunity

21.Februar 2008
Kommentare deaktiviert für MARCO POLO startet neue Reiese- und Freizeitcommunity

Die MARCO POLO Website www.marcopolo.de ist technisch und optisch neu gestaltet.

Das Portal zeigt auf einen Blick alle Informationen zu den Bereichen Reise und Freizeit. Reiselust wecken neben Reportagen und Reisetipps neue Funktionen wie die MARCO POLO Community, Foren, interaktive Karten oder Fotogalerien.

In der MARCO POLO Community präsentieren sich Reiselustige und tauschen sich mit Gleichgesinnten aus. Urlaubsbilder und Videos können hochgeladen und anderen Mitgliedern zugänglich gemacht werden. In Foren zu Heimatorten und Reisezielen in der ganzen Welt schildern Mitglieder ihre Erfahrungen, informieren sich oder lassen sich zu neuen Reisezielen inspirieren. Ein internationaler Event-Kalender sorgt dafür, dass weder zuhause noch im Urlaub Langeweile aufkommt.

Alle verfügbaren Informationen zum nächsten Reiseziel oder zum Heimatort werden in einer interaktiven Weltkarte angezeigt. Mit einem Mausklick auf den Kontinent, das Land und die Region tritt der Nutzer immer tiefer in die Ansicht, bis auf Straßenebene. In der Hybridansicht kann sogar ein Blick auf das eigene Haus oder Urlaubshotel geworfen werden. Sterne kennzeichnen Highlights aus der MARCO POLO Redaktion und Fähnchen zeigen Restaurants, Clubs, Einkaufsmöglichkeiten und Hotels. In der gleichen Ansicht sind Reiseberichte, Bilder und Videos aus der MARCO POLO Community zu finden.

Die MARCO POLO Website basiert auf dem Content Management System Typo3. Das Herzstück des Portals ist die Metropolis Community-Technologie, die eng mit dem CMS-System verknüpft ist. Alle Informationen auf der Website, redaktionell und usergeneriert, werden automatisch verschlagwortet. Dadurch sind die Verknüpfung aller Inhalte und die zentrale Ausgabe der Reiseinformationen zu Urlaubsgebieten aus den verschiedensten Bereichen (Inhalte aus Reiseführern, Foren-Beiträge, Bilder aus der Community oder Hotelangebote) technisch möglich. MARCO POLO kann alle Inhalte einfach über das CMS Typo3 pflegen.

Alle bewährten Anwendungen, wie der MARCO POLO Routenplaner, Reisejournal-Reportagen, der Partybilder-Service, der MARCO POLO Podcast oder Dienstleistungen im Bereich Foto sind auch in die neue Website integriert. Einheitliche Logindaten gelten für alle Anwendungen des Portals.

Gelauncht wurde nun eine erste Version. Ein dedizierter Ausbau wird in den nächsten Monaten folgen. Ich bin mir sicher, dass es sich nicht nur um Monate handeln wird. Denn an einer Community muss immer gearbeitet werden, wie wir aus der Erfahrung wissen. Ob inhaltlich, konzeptionell oder technologisch…

Technologie , , , , , , , , , ,

Tuning vom tivi Treff

22.Januar 2008
Kommentare deaktiviert für Tuning vom tivi Treff

ZDF tivi.deNeben dem Chats- und Forenbereich unter zdf.de basiert seit einigen Jahren auch die Community des ZDF Kinderprogramms tivi auf der Metropolis Community Technologie.

Im tivi Treff unter tivi.de können Kinder andere Kinder kennenlernen und sich mit ihnen austauschen. Die tivi Treff-Mitglieder können in Foren zu den Sendungen mitdiskutieren, eigene Homepages erstellen und mit Freunden chatten. Natürlich wird hierbei von tivi.de großer Wert auf ein hohes Maß an Sicherheit gelegt. So gibt es im tivi Treff ausschließlich moderierte – und damit kontrollierte und sichere – Foren und Chats.

Im vierten Quartal 2007 wurde gemeinsam mit der 21TORR Agency der tivi Treff weiter verbessert und viele kleine und die Plattform um viele größere und kleinere Feature erweitert. Die tivi Redaktion hat es uns schon gedankt. Die Kinder werden es nicht so offiziell tun…

Technologie , , , , , , , , ,

meinverein.de – das Vereinsheim wird virtuell

10.September 2007
Kommentare deaktiviert für meinverein.de – das Vereinsheim wird virtuell

meinvereinEntwickelt von der 21TORR Agency, betrieben von der ClubPort GmbH ging Anfang September die Plattform meinverein.de live.

Mit dem Ziel, den über 30 Mio. deutschen Vereinsmitgliedern neue, virtuelle Möglichkeiten zu schaffen und ihr Vereinsleben zu optimieren, konzipierten die beiden Hamburger Max Fischer und Axel Kmonitzek meinverein.de.

meinverein.de funktioniert als Netzwerk-
plattform, wie z.B. die Branchenriesen Xing oder StudiVZ, mit dem Unterschied, dass hier nicht der Einzelne, sondern der Verein und das Vereinsleben im Mittelpunkt stehen.

Auf Basis der Metropolis Community Technologie entwickelte die 21TORR die Plattform für meinverein.de.

Technologie , , , , , ,

1 Million Forenbeiträge bei kicker.de

12.August 2007
Kommentare deaktiviert für 1 Million Forenbeiträge bei kicker.de

kicker LogoGestern wurde in der von uns betriebenen Community der größten Männerplattform im deutschen Internet, kicker.de, der 1.000.000 Forenbeitrag gepostet.

Wir sind ein bisschen Stolz darauf.

Technologie , ,

Neue Plattform – getfamous.de

28.Juli 2007
Kommentare deaktiviert für Neue Plattform – getfamous.de

GetFamousAuf Basis unserer Community-Technologie hat die 21TORR AGENCY GmbH ein neues Casting-Portal für den Kunden MME Moviement ins Netz gestellt.

Im Fernsehen boomen Castingshows, im Internet Communities. Für den grössten unabhängigen TV-Produzenten in Deutschland, die MME MOVIEMENT AG, bringt 21TORR mit GetFamous beides zusammen. Seit dem 19. Juli ist die erste deutsche Casting-Community online. Bewerbern bietet GetFamous die Chance entdeckt zu werden. Für die Produktionsgesellschaft ist das Portal ein wichtiges Instrument auf der Suche nach neuen Gesichtern.

Die MME MOVIEMENT AG produziert Serien, Filme und Showformate für das deutsche Fernsehen. Jeden Monat werden rund 1.000 Rollen besetzt. Der Bedarf nach neuen Gesichtern ist sehr hoch. Der Schwerpunkt liegt auf täglichen oder wöchentlichen Sendungen wie „Richterin Barbara Salesch“ auf Sat1, „Are you hot“ auf VIVA und Docu-Soaps wie „Bauer sucht Frau“ auf RTL oder „Frank- der Weddingplaner“ auf ProSieben.

Angehende Schauspieler, Statisten und Profis können kostenlos eine eigene Sedcard mit Daten, Fotos und Film- oder Fernseheinsätzen erstellen. Einzige Zugangsvoraussetzung ist die Registrierung als Mitglied der GetFamous-Comm unity. Die Anmeldung erfolgt über ein Double-Opt-in-Verfahren: Nach dem Ausfüllen des Registrierungsformulars erhalten die Interessenten eine E-Mail mit einem Link. Durch das Anklicken wird die Mitgliedschaft aktiviert.

Video- und Audiodateien können via Pay-by-Call-Nummer hochgeladen werden. Jeder Besucher kann die Community nach verschiedenen Kriterien, wie Kurzname, Einsätze oder Schlagworten (Tags) durchsuchen. Typische Community-Merkmale von GetFamous sind die Kommentarfunktion, das Anlegen von Favoritenlisten, das Verschlagworten (Taggen) der eigenen Uploads und die „Fußspur“-Funktion. Hier werden die letzten fünf Besucher einer Sedcard angezeigt.

Eine für Internet-Communities einzigartige Lösung stellt der eingebundene All-in-One-Flash-Player dar. Alle in einer Sedcard hinterlegten Medien, Video, Audio und Fotos, werden darin angezeigt und abgespielt. Die Umwandlung ins Flash-Format erfolgt automatisch nach dem Hochladen.

Technologie , , , , , , , , , , ,

Relaunch Chats- und Foren ZDF.de

16.Mai 2007
Kommentare deaktiviert für Relaunch Chats- und Foren ZDF.de

Für unseren langjährigen Kunden ZDF haben wir in Zusammenarbeit mit der 21TORR agency GmbH sowie der Lead-Agentur Pixelpark den Relaunch von zdf.de mit an den Start gebracht. Sämtliche Funktionalitäten im Chats- und Forenbereich basieren auf der Metropolis-Communtiy-Technologie.

Der gesamte interaktive Bereich wurde sehr eng mit dem Content-Management-System Vignette verknüpft, so dass Inhalte aus den Foren oder Chatankündigungen und Mitschnitte eng mit den redaktionellen Artikeln verknüpft werden können.

Neben Chats- und Foren basieren auch die Postkarten und die Mitglieder-Post auf der Metropolis-Community-Technologie.

Das Chat-System wurde zum ersten Mal bereit 1998 vom ZDF genutzt. Fast täglich finden hier zum Teil sehr gut besuchte Chats statt. Das ZDF betreibt hierfür eigens ein aufwändiges Chat-Studio.

Desweiteren setzen viele redaktionelle Blogs beim ZDF auf die Metropolis Technologie. Als bekanntester und bereits eine kleine Community in sich, ist der Blog zur Krimiserie SOKO-Leipzig zu sehen.

Technologie , , , , , ,