Archiv

Artikel Tagged ‘Facebook’

ICONY auf Facebook

30.Juni 2011

Seit kurzem haben wir unser Flirt- und Datingnetzwerk ICONY auch komplett auf Facebook integriert: ICONY auf Facebook.

Durch wenige Klicks können sich die Facebook-User für die Flirt-Applikation von ICONY registrieren und so neue Menschen auch außerhalb ihres persönlichen Netzwerks finden und kennenlernen. Die Benutzer müssen sich nicht komplett neu registrieren, sondern sie können bereits vorhandene Daten (z.B. das Profilbild) sofort auf ihr neues ICONY-Profil übernehmen.


Die ICONY-Flirt-Anwendung ist international ausgelegt und wird somit auch auf Englisch ausgespielt. Bei der Nutzung der Facebook-Schnittstellen werden die Spracheinstellungen des jeweiligen Users genutzt.

Begleitend zur Facebook-Anwendung wurde auch die internationale Plattform ICONY.com umgestellt und ermöglicht nun auch hier die Registrierung und das Login optional via Facebook.

Und es geht weiter. Nach den deutschsprachigen iPhone und Android Versionen folgen In Kürze auch das mobile Facebook-Login als auch die internationale Version von ICONY für iPhone und Android.

Die logische konsequenz ist dann die Implementierung der Facebook Credits für weitere Goodies. Es bleibt also auch hier spannend…

Plattformen , , , , ,

Eine schöne Auflistung

24.Februar 2011

Manchmal sind es nur Kleinigkeiten, die einen freuen. So durften wir jetzt entdecken, dass unsere kleine aber feine Community Independent Collectors nun schon in einem Atemzug mit den ganz großen genannt wird:


Die Aufstellung ist einem Fragebogen der Socialart GmbH zu finden. Wir sind ein kleines bischen stolz drauf und arbeiten nun weiter.

Plattformen , , , , ,

Angst vor Facebook?

30.Januar 2008

Die Erfolgsstory von Facebook kennt (fast) jeder. Wenn nicht, ist sie bei Wikipedia nochmals kurz zusammengefasst. Ausschlaggebend für die rasante Entwicklung ab Frühjahr 2007 war sicher die Bereitstellung einer dedizierten API, die es externen Entwicklern ermöglicht eigene Applikationen direkt an Facebook nach Freigabe “anzuflanschen”. Diese Applikation ist dann allerdings nur für die Nutzung bei Facebook entwickelt.

Kaum zu glauben, aber Goolge musste hier der Entwicklung mal hinterher rennen. Gemeinsam mit MySpace, Ning und Co. wurde die Initiative OpenSocial im zweiten Halbjahr 2008 ins Leben gerufen. Ziel ist es eine einheitliche Schnittstelle bereit zu stellen, die es Entwicklern dann ermöglicht, eine einmal entwickelte Applikation an mehrere  Plattformen anzudocken.

Nun, seit bekannt ist, dass Facebook im 1. Quartal 2008 auch auf den deutschen Markt drängt, macht sich hektisches Treiben breit. Plattformen wie studiVZ und die Lokalisten kündigen nun auch an “aufzumachen”. Wann, ob und in welcher Form und ob mit OpenSocial oder ohne wird sich zeigen. Man darf also gespannt sein…

Sonstiges , , , , , , , ,